Internationaler Austausch
Die gemeinschaftliche Kontingentwirtschaft sieht den Fortschritt der Menschheit als Allgemeingut (siehe Art. 6d, Abs. 2). In der gemeinschaftlichen Kontingentwirtschaft wird das Wissen also grundsätzlich geteilt. Dies gilt insbesondere innerhalb der Wirtschaftseinheit. Der internationale Austausch ist in der heutigen Welt sehr wichtig. Für die Aufrechterhaltung der Neutralität und um den Willen der Bevölkerung gegen aussen transparent leben zu können, ist das setzen von allgemeingültigen Rahmenbedingungen durch die Bevölkerung hier sinnvoll.

Über diesen Teil liegen noch keine Modelle und Diskussionen im Forum vor.